Skip to main content

Willkommen auf alltagsdinge.com

Kinderquad Elektro

Elektro Kinderquad

Ein Kinderquad Elektro ist je nach Quad von 2 Jahre bis ca. 16 Jahre geeignet. Am besten eignen sich Kinderquads mit Drosselung. Je größer die Kinder werden und sich an die jeweilige Geschwindigkeit gewöhnt haben, umso höher kann die Drosselung gestellt werden (bis 50 km/h). Kleine Kinder sollten mit einem Kinderquad Elektro anfangen das nur 1-2 km/h schnell ist. Der Vorteil eines Quads mit Drosselung ist, dass es dem Kind nie langweilig wird, weil die Geschwindigkeit ab und an erhöht werden kann. Bei Quads ohne Drosselung kann es dem Kind evtl. langweilig werden, dann möchte es ein neues und besseres und dann müsste erneut Geld ausgegeben werden. Mit einem Elektro Kinderquad mit Drosselung passiert sowas nicht. Zwar sind die die eine Drosselung haben etwas teurer, aber auf die Dauer gesehen kommt man so billiger als wenn man zweimal eines ohne Drosselung kauft.

 

Elektro Kinderquad kaufen – Jedes Kind will es haben!

Dein Kind wünscht sich ein Elektro Kinderquad oder du möchtest ihm eins schenken? Bevor du drauf los kaufst und im Nachheinein unzufrieden bist, findest du in diesem Ratgeber nützliche Informationen die dir bei der Wahl eines Elektro Kinderquads helfen können. Du findest hier die besten Kinderquads im Preisvergleich.

Kinderquad: Der Nachfolger nach dem Kinderdreirad

Mit Älter werden des Kindes möchte es immer schnellere und bessere Fahrzeuge haben. Warum nicht ein Elektro Kinderquad? Es ist im Gegensatz zum Benziner Kinderquad leise, leicht zu lernen und bietet rasanten Fahrspaß! Stöbere durch die große Auswahl und finde das perfekte Elektro Kinderquad. 

Kinderquad Elektro: Fühle dich wie ein Erwachsener!

In vielen Kinderquads können sich Kinder wie Erwachsene fühlen. Sie haben eine Lampe und Hupe. Sowie einstellbare Gänge und unterschiedliche Geschwindigkeit. Mit der Drosselung können Eltern ganz einfach die maximale Geschwindigkeit bestimmen.


 

9 34310
9 34310

Was genau ist ein Kinderquad Elektro?

Ein Elektro Kinderquad ist vereinfacht gesagt ein Fahrzeug für Kinder. Es besteht aus vier Rädern und wird mit einem Akku betrieben. Der Akku kann ganz einfach an jeder Steckdose aufgeladen werden. Das Kinderquad sieht optisch wie ein Quad für Erwachsene aus – nur halt eben viel kleiner. Durch den Elektromotor ist das Kinderquad leise und stört beim herumfahren nicht die Nachbarn oder andere Personen die sich in der Nähe befinden. Das Kind kann mit der einfachen Bedienung und dem lenkrad überall hinfahren wo es möchte. Es ist einfach und macht Kindern eine Menge Spaß. Es fühlt sich ähnlich an wie Autofahren für die Kleinen – nur das sie eben selbst am Steuer sitzen. Neben dem elektro Quad für Kinder gibt es auch Kinderquads die mit Benzin betrieben werden. Der Nachteil hieran ist, dass die benzinbetriebenen Quads viel lauter sind.

Kinderquad Elektro – So funktioniert es

Elektro Kinderquads sind leise fahrende Fahrzeuge für Kinder. Dadurch das sie einen Elektromotor haben, muss vor der Fahrt einfach der Akku aufgeladen werden und schon kann es losgehen. Ein Kinderquad Elektro produziert keine Abgase und gibt somit keinen (für die Kinder vielleicht unangenehmen) Geruch von sich. Dank dem Elektromotor sind diese Kinderquads leise und stören somit keinen Nachbarn oder andere Personen in der Nähe. Sie können damit zu jeder Tageszeit gefahren werden und stören auch in der Mittagspause niemanden. Es fühlt sich also niemand gestört, wenn dein Kind mit seinem Elektro Kinderquad durch den Garten herumdüst.

Das Kinderquad Elektro hat außerdem den Vorteil, dass es viel leichter ist als ein Quad, dass mit Benzin angetrieben wird. Solltest du das Quad also abundan mal tragen müssen, dann ist ein Elektro Kinderquad sehr von Vorteil. Dafür hat es aber einen kleinen Nachteil. Denn die elektrobetriebenen Quads müssen vor dem Fahren erst geladen werden. Ist der Akku leer, dann tut sich auch nichts. Gerade wenn man lange Strecken damit fahren möchte, sollte der Akku vor der Fahrt voll aufgeladen sein.

Wie viel Leistung und wie viel Watt braucht mein Kind?

Elektro Kinderquads bekommst du meistens in 6V und 12V im Handel. Von der Leistung her haben sie zwischen 800 Watt und 1000 Watt.

Wenn dein Kind noch sehr klein ist, und erst einmal mit dem Quad fahren beginnt, reicht ein Elektro Kinderquad mit 6V vollkommen aus.

Für größere Kinder kann das zuwenig sein, deshalb solltest du hier ein Modell mit 12 V kaufen.

Elektro Kinderquads sind prima für den Einstieg zum Fahren. Sie sind einfach zu bedienen. Und nach ein bis zweimal fahren, weiß das Kind das es einfach nur aufs Gas drücken muss und die Fahrt dann losgeht. Es ist wie beim Autofahren mit Automatik. Es müssen also keine Gänge oder ähnliches gewählt werden. Was das Kind aber am Anfang lernen muss, ist richtig zu lenken und die Bremse zu drücken. Durch die leichte Eingewöhnung kann das Kind schnell viel Spaß und Freude am Elektro Kinderquad fahren haben.

Für Kinder die schon ein bisschen größer sind, gibt es tolle Elektro Kinderquads die mit Gangschaltung betrieben werden. So kann das Kind mal sehen, wie es sich anfühlt und wie es ist wie wenn Papa am Auto den Gang wechselt und am Schaltknüppel drückt. Am Anfang kann das für das Kind etwas schwer sein, aber Kinder lernen schnell und sobald dein Kind den Dreh heraus hat kann es sich ein Fahren ohne die Gangschaltung sicherlich nur noch schwer vorstellen. Außerdem ist es sicher reizvoller wenn man als großer Bruder / große Schwester ein noch “besseres” Kinderquad Elektro hat als das kleine Geschwisterchen.

Fahrspaß für die Kleinen

Hat dich dein Kind auch schon einmal gefragt warum es nicht mit deinem Auto herumfahren darf? Würde es sich allzugerne auf den Auto Fahrersitz setzen und einfach mal losfahren? Die meisten Kinder sind begeistert von Autos und davon das sie so einfach fahren können. Um den Kindern hier trotzdem Spaß zu bieten eignet sich ein Kinderquad Elektro. Damit können sie übers Gelände fahren und am nächsten Tag ihren Freunden oder im Kindergarten / Schule von der tollen Fahrt berichten. Wenn sie durch das Gelände und über kleine Hügel fahren, fühlt es sich an wie ein großes Abenteuer. Und welches Kind mag sowas nicht? Es ist ein toller Zeitvertreib und sicherlich werden die Kinder sehr regelmäßig zu dir sagen: “Lad mal den Akku auf, ich will losdriften!”

Damit dein Kind viel Spaß beim Fahren hat und du das beste Kinderquad Elektro kaufst, gibt es hier ein paar Tipps und Infos für dich.

Kinderquad Elektro: Darauf kommt es an 

Kinderquad, Miniquad und Pocket Quad – alles Begriffe die dasselbe meinen: Ein Quad das aussieht für Erwachsene, nur eben in kleinem Format und für Kinder. Manche nennen es auch Kinder ATV. Die Abkürzung bedeutet im englischen “All terrain vehicle”, was Geländewagen oder Geländefahrzeug bedeutet. Einfach deshalb, weil sie durch die breiten und robusten Räder aussehen als wenn sie für Fahrten fürs Gelände geeignet sind.

Darum lieben Mädchen und Jungen das Elektro Kinderquad

Jungs und Mädchen lieben es, wenn sie immer selbstständiger werden können und sich wie die großen fühlen können. Mit einem Kinderquad Elektro erleben Kinder ein realistisches Fahrgefühl und sind begeistert davon. Qualitativ hochwertige Elektro Kinderquads sind robust und liegen dank der vier breiten Räder optimal auf der Straße. Im Gegensatz zu einem Kinder-Motorrad haben sie hier viel Halt und können mit dem Kinderquad Elektro nicht so leicht umfallen. Aus dem Grund sollte immer beim Kauf von elektrischen Fahrzeugen für Kinder auf ein Fahrzeug mit 4 Rädern zugegriffen werden. Erst wenn Kinder das Gleichgewicht gut halten können und sich sicher fühlen, kann auf elektrische Kinderfahrzeuge mit 2 Rädern geübt werden. Denn selbst in Kurven ist das Kinderquad Elektro für den Anfang am besten geeignet. Kinder müssen erst einmal ein Gefühl überhaupt für das Fahren bekommen.

 Ab wie vielen Jahren kann mein Kind ein Elektro Kinderquad fahren?

Die ganz kleinen Kinderquad Elektro welche mit Knopfdruck angeschaltet werden, können bereits für Kinder ab etwa 3-4 Jahren gefahren werden. Diese fahren noch nicht so schnell. Und wenn du zusammen mit der Familie einen Spaziergang durch die Wälder und Wiesen machst, fahren sie gemütlich neben dir her. Du musst dir also keine Sorgen machen, das du ihnen hinterherrennen musst, denn so schnell sind die kleinen Elektro Kinderquads nicht.

Die teureren Modelle besitzen sogar Licht und so kann es auch noch bis zum Einsetzen der Abenddämmerung gefahren werden. Die Hupe ist auch ein cooles Teil, damit fühlen sich die Kinder wie die großen, weil sie vom Prinzip her fast alles haben wie ein richtiges großes Quad für Erwachsene.

Kinder die schon etwas größer sind, für die eignet sich ein Elektro Kinderquad mit Gängen. So können sie spielend leicht erlernen warum man bei den “großen” Autos immer schalten muss usw. Außerdem haben sie die tolle Funktion das sie rückwärts fahren können. Damit können sie ein und ausparken spielen.

Sollte dein Kind beinahe täglich mit dem Kinderquad Elektro herumfahren, empfiehlt es sich einen zweiten Akku (klickkkkkk ) zu kaufen. So hat dein Kind einen längeren Fahrspaß und während der eine Akku lädt, es mit dem anderen herumfahren und spielen.

So schnell kann dein Kind mit dem Elektro Kinderquad herumdüsen

Die kleinsten Elektro Kinderquads die es auf dem Markt gibt fangen bei 1-2km/h an. Das reicht für kleine Kinder absolut aus und du kannst nebenbei gut mitspazieren. Für kleine Kinder empfiehlt es sich sowieso bei einer kleinen Größe anzufangen, da sie erst einmal ein Gefühl für das selbstständige Fahren bekommen müssen. Viele Kinderquad Elektro besitzen Drosseln. Das bedeutet, dass du die Geschwindigkeit des Elektro Kinderquad anpassen kannst. Am Anfang schaltest du natürlich auf die kleinste Stufe und wenn das Kind größer und erfahrender wird, dann kann mit der Drossel die Geschwindigkeit nach und nach geändert werden. Wenn du merkst, dass dein Kind die Sache gut macht und super mit dem Kinderquad Elektro zurechtkommt, kannst du ihm zur Belohnung die Drossel ändern und so kann das Kind nun etwas schneller fahren.

9 34310

Je nach Modell können manche Quads für Kinder bis zu 60 km/h schnell fahren. Das ist allerdings erst für Fortgeschrittene geeignet. Fange deshalb bei einem kleinen Kind mit einem langsamen Kinderquad Elektro an. Wenn dein Kind größer wird und zwischen 5 bis 7 Jahre alt ist, kann es dank der gelockerten Drosselung schon schneller fahren oder du kaufst ein schnelleres Quad Elektro, wenn beim “alten Kinderquad Elektro” die Fahrgeschwindigkeit nicht änderbar ist. Aus dem Grund empiehlt es sich, gleich ein gescheites Kinderquad Elektro zu kaufen, bei dem man die Drosselung einstellen kann. Denn es kommt günstiger, als jetzt ein kleines Kinderquad Elektro zu kaufen und dann in 2 Jahren nochmal ein neues, welches mehr km/h bietet.

Wenn du aber doch lieber erst einmal ohne Drosselung starten möchtest, dann schaue beim jeweiligen Kinderquad Elektro auf die Altersvorgabe. Die meisten eignen sich für Kinder ab dem ersten und zweiten Lebensjahr. Viele fangen erst einmal mit einem Kinderdreirad an, um sich an das Lenken zu gewöhnen. Natürlich kommt es auf die Entwicklung deines Kindes an. Je nachdem trauen sich einige Kinder gleich auf ein Kinderquad Elektro und einige haben am Anfang noch etwas Angst, weil es etwas neues ist was sie noch nicht kennen. Andere sind neugierig und wollen alles erforschen und fahren gleich drauf los. Das Kinderdreirad ist zu klein geworden, jetzt muss ein schnelles Fahrzeug her.

Warum sind die Preise so unterschiedlich? Das ist der Grund

Die Elektro Kinderquads unterscheiden sich an der Qualität und natürlich an den Funktionen. Einige bieten die Drosselung an, was auf jeden Fall zu empfehlen ist. Je größer das Kind wird, umso mehr kann die Drosselung geändert werden. Hat das Kinderquad Elektro keine Drosselung, dann kann es sein, dass dein Kind automatisch ein neues Kinderquad Elektro verlangt, weil ihm seines zu “lahm” geworden ist und nun langweilig wird. Damit du dann nicht wieder in die Tasche greifen musst um ein neues zu kaufen, empfiehlt es sich, von Anfang an ein Kinderquad Elektro mit Drosselung zu kaufen. Das mag am Anfang etwas teurer sein aber es kommt billiger, als wenn man zweimal ein Kinderquad Elektro kaufen tut. Zu Beginn kann die Geschwindigkeit zum Beispiel auf 5 km/h gedrosselt werden und dann nach und nach auf bis zu 60 km/h hochgedrosselt werden. So bleibt auch die Freude lange erhalten, weil das Kind dann merkt: “Das Quad kann ja noch schneller fahren!”

Manche Kinderquad Elektro haben die Funktion, dass sie mit Licht und Hupe besitzen. Das sieht dann besonders echt aus für die Kleinen und sie fühlen sich wie die Großen Erwachsenen mit ihren Quads oder Autos.

hochwertige Scheiben Bremsen: Auch hier solltest du darauf achten, kein billiges Kinderquad Elektro zu kaufen. Denn Bremsen sind wirklich wichtig und gerade wenn es mal etwas den Berg oder Hügel hinunter geht.

Gute Verarbeitung: Günstige Kinderquad Elektro sind oft nicht so gut verarbeitet und da kann mal schnell etwas kaputt gehen. Aus dem Grund empfiehlt sich die Kundenbewertungen anderer Käufer durchzulesen um einen Fehlkauf zu vermeiden. Eine robuste Verarbeitung ist einfach ein Muss. Die Kinder sollen Spaß am fahren haben und die Erwachsenen nicht ständig in der Angst leben müssen, dass jedes mal etwas beim Kinderquad Elektro kaputt gehen kann. Außerdem sollte die Lenkung gut lenken können. Schlechte Lenkungen bringen auf Dauer nur Frust bei den Kleinen. Und breite Reifen? Ja die sind natürlich ein Muss für ein richtiges Quad!

Noch ein paar Dinge, die das Kinderquad Elektro teurer machen aber durchaus nützlich sind:

Gerade Eltern machen sich um die Kleinen schnell Sorgen oder haben Angst das ihnen am Anfang etwas passieren können. Die Kinder müssen erst einmal mit dem Kinderquad Elektro zurechtkommen und sich eingewöhnen. Hier lohnt es sich ein Kinderquad Elektro zu kaufen, welches eine sogenannte “Fernstoppmöglichkeit” bietet. Wie der Name schon sagt, können Eltern mit dieser Möglichkeit von der Ferne aus stoppen. Klar sollte immer ein Erwachsener beim Kinderquad Elektro fahren dabei sein, aber sicher ist nun mal sicher. Es gibt auch Kinderquad Elektro mit Notausschalter. Sollte das Kind in Panik geraten oder so, dann können die Eltern damit das Kinderquad Elektro sofort stoppen.

Außerdem gibt es Kinderquad Elektro die mehrere Gänge haben. Das bereitet gerade Kindern viel Freude, da sie hier ein Gefühl dafür bekommen können. Auch Kinderquad Elektro mit einem Rückwärtsgang sind super. Denn wenn das Kind nicht mehr von alleine zurückkommt, muss jedes mal ein Erwachsener das Kinderquad Elektro zurückschieben. Und so kann das Kind von selbst vor und zurückfahren und dabei sogar einparken üben. Du kannst mit Straßenkreide eine Straße mit Parkplätzen malen und dann muss das Kind versuchen sich dort selbst einzuparken. Probiere einfach aus, was dir und deinem Kind Spaß macht, und was es fördert.

Du siehst, je nach Geschwindigkeit und den Zusatzfunktionen, kann ein Kinderquad Elektro verschiedene Preise haben. Jetzt bist du an der Reihe. Du kannst für dich entscheiden, was dir bei einem Kinderquad Elektro wichtig ist und dir danach eines kaufen. Kaufe dir keines um “schnell, schnell” eins zu haben. Schaue lieber zweimal und vergleiche. Dann hast du etwas davon und dein Kind ebenso seine Freude und Spaß am Fahren.

Wieviel Gewicht halten Kinderquad Elektro aus?

Das Gewicht ist normalerweise bei jedem Kinderquad Elektro angegeben. Das sich keine Erwachsenen darauf setzen sollten, ist natürlich klar. Je nach Kinderquad Elektro darf das Gewicht bis zu 40 kg betragen.

Beachte: Dein Kind sollte beim Fahren immer einen Helm und auch Schoner anhaben! Sicherheit geht einfach vor!

 

 

Und wieviel kostet jetzt ein gutes Elektro Kinderquad?

Elektro Kinderquads für die ganz kleinen bekommst du für ca. 120 €. Sie sind super Einsteiger Quads und sind von der Leistung her sehr langsam, sodass das Kind erste Erfahrungen mit einem Elektro Kinderquad machen kann.

Größere Elektro Kinderquads kosten etwas mehr als das Doppelte und können bis zu 500 € kosten. In der Luxusklasse bekommst du Elektro Kinderquad für bis zu über 1.000 €.

Wie oben bereits beschrieben, sparst du an Geld wenn du von Anfang an ein Elektro Kinderquad mit Drosselung kaufst. Es lohnt sich anfangs etwas mehr auszugeben, so hat dein Kind länger etwas davon und du schlussendlich wieder auch.

Natürlich ist ein Elektro Kinderquad keine günstige Angelegenheit. Trotzdem sollte hier, was die Bremsen und die Bedienbarkeit betrifft nicht gespart werden. Denn Sicherheit geht vor, bei uns Großen und bei unseren Kleinen.

Es gibt Elektro Kinderquads mit einem Sitz aber auch mit zwei Sitzen. So kann das Geschwisterchen oder der Freunde/die Freundin mitfahren und die beiden können zusammen wilde Abenteuer erleben (natürlich unter der Aufsicht eines Erwachsenen).

In unserem Produktvergleich kannst du dir die besten Elektro Kinderquads herausfiltern. Wähle einfach zwischen Alter und sonstigen Dingen wie Drosselung aus und dann kannst du ganz einfach vergleichen.

9 34310

Vorteile Kinderquad Elektro

  • sind robust
  • bereiten den Kindern eine Menge Spaß
  • verbessert die Koordination der Kinder
  • leise im Gegensatz zu Kinderquad mit Benzinmotor (besonders wenn man direkt nebenan Nachbarn hat ist ein Elektro Kinderquad von Vorteil.
  • leichter als ein Kinderquad mit Benzinmotor
  • umweltschonend
  • Die Kinder können sich damit ganz “groß” fühlen
  • ist gegenüber einem richtigen Quad auch günstiger

Nachteile Kinderquad Elektro

  • Sollte nur im Beisein von einem Erwachsenen gefahren werden.
  • Teuer in der Anschaffung, aber dafür robust und hält viel aus.
  • nicht für den öffentl. Verkehr zugelassen (für Garten oder großes Gelände wie zum Beispiel eine Wiese kein Problem.)
  • Begrenzte Fahrzeit, wenn der Akku leer ist muss man erst mal warten bis er wieder aufgeladen ist, dafür ist es umweltschonend.

Kinderquad Elektro gebraucht günstig kaufen. Lohnt es sich?

Ein Kinderquad Elektro kann man sowohl neu als auch gebraucht erwerben. Gerade für Eltern und Großeltern die nicht so viel Geld für ein Kinderquad Elektro ausgeben möchten, kann das eine tolle Option sein. Der Preis ist natürlich viel niedriger als bei einem neuen Elektro Kinderquad. Allerdings sollte hier Acht gegeben werden auf den Akku. Denn desto älter das Kinderquad elektro ist, umso schlechter ist wahrscheinlich die Akkuleistung. Wie mit vielen anderen Elektrogeräten auch, verliert das Kinderfahrzeug mit jeder Ladung an Akkuleistung. Auch kann das Kinderquad Elektro optisch nicht mehr so schön aussehen, wenn es entsprechend viel genutzt wurde. Aber das ist eventuell Nebensache. Wie gesagt, achte unbedingt auf die Akkuleistung oder schaue dich hier bei Benzin Kinderquads um. (klick)

9 34310

 

Weitere Fahrzeuge für Kinder: 

Wie wäre es mit einem Kinderdreirad?

Kinderdreirad

Weißer Schreibtisch


Kommentare

  • […] Farben und Muster. Gerade für kleine Kinder, deren etwas ältere Geschwister bereits mit einem Kinderquad Elektro unterwegs sind, eignet sich das Kinderdreirad um ein Gefühl für die Lenkung zu bekommen und um […]

  • >